Kontakt

Rufen Sie uns an: +41 31 552 02 66.

Unsere E-Mail-Adresse ist info@in2comp.ch

 

1 Fragen & Antworten
1.1 Wie ist das mit dem Zoll beim Versand nach Deutschland?

Wir sind in der Schweiz zuhause und versenden auch von hier aus. Das wirkt sich auf Sie aus: Sie bezahlen nämlich direkt an den Postboten die Einfuhrumsatzsteuer, die getrennt von der Ware verrechnet wird. Aber keine Sorge: Es sind nicht Kosten, die wir Ihnen willkürlich draufschlagen. Wäre die Schweiz EU-Mitglied oder wären wir in Deutschland beheimatet, wären diese Kosten einfach schon inbegriffen.

Alles halb so wild. Mit dieser einfachen Rechnung finden Sie rasch heraus, wie hoch der Betrag ausfällt:
(Warenwert + Versandkosten)*0,19. 
Beispiel: 1 x Tastatur X-keys zu 139 € + 25 € Versand = 164 €. Macht 31.16 € Mehrwertsteuer.

1.2 Was für Eingaben kann ich mit X-keys simulieren?

Simulieren Sie 

  • alle Tasten der Tastatur.
  • alle Tastenfolgen, z. B.: 0.1 Enter 0.2 Enter 0.3 Tabulator Alt-D Ctrl-1 - und zwar alles nacheinander.
  • alle möglichen Tastenkombinationen wie Ctrl-Shift-D (Strg-Umschalt-D), oder Shift-Alt-Win-F12.
  • Mausklicks.


Eine Taste kann mehrere Aktionen nacheinander ausführen.

1.3 Was für Texte kann ich mit meinem X-keys eingeben?

Was Sie wollen:

  • Programmcode (HTML, Java).
  • Unicode-Zeichen (chinesische, japanische, kyrillische Buchstaben).
  • Formulare ausfüllen (zwischen den Texten können Sie einen Tabulator setzen und so von Feld zu Feld springen).
  • Text beliebiger Länge.
1.4 Muss für den Betrieb des X-keys eine Software installiert sein?

Ja, falls Sie die fortgeschrittenen Funktionen nutzen möchten. Nur MacroWorks 3 für Windows bzw. ControllerMate für Mac erlauben eine Programmierung komplexer Eingaben.

Nein, falls Sie nicht mehr machen möchten, als Tastenkombinationen und Texte einzugeben. Dann lässt sich das X-keys an einem beliebigen Windows-, Mac- oder Linux-Computer ohne die Installation zusätzlicher Software betreiben. (Es wird einfach als Tastatur erkannt, ähnlich wie ein Zahlenblock.)

Programmierer und Integratoren können mit dem SDK für Windows und Linux das X-keys direkt mit ihrer Anwendung kommunizieren lassen. 

1.5 Kann ich eine Taste für mehrere Funktionen nutzen?

Ja. 

  • Sie können jeder Taste standardmässig 2 Funktionen zuweisen, in sogenannten »Layers« (zu dt. Schichten). Sie konfigurieren eine der Tasten zum Umschalten der Schichten.
  • Dank MacroWorks 3 und ControllerMate kann eine Taste je nach Software eine andere Funktion haben.
  • Die Tasten können auch zusammen mit den Modifikatortasten Umschalt (Shift), Alt, Strg (Ctrl) und Win genutzt werden. So lässt sich eine Taste theoretisch für Dutzende Funktionen nutzen.
1.6 Was soll ich machen, wenn ich ein technisches Problem habe? (Windows)
Wir können nur die aktuellste Software supporten. Bitte laden Sie darum MacroWorks 3 von der Webseite des Herstellers herunter und installieren Sie sie. Die neueste Version finden Sie immer unter diesem Link.
Bild
 
Falls das Update das Problem nicht gelöst hat:
  • Machen Sie einen Screenshot aller Fehlermeldungen, die erscheinen. Falls möglich, kopieren Sie den Text der Fehlermeldung.
  • Beschreiben Sie in einer E-Mail, welche Schritte Sie zur Lösung des Problems bereits unternommen haben.
  • Beschreiben Sie möglichst genau, welche Schritte zum Problem oder zur Fehlermeldung führen. (Ich will X machen. Dazu habe ich Y gemacht. Es erschien die Fehlermeldung Z.) Sie dürfen auch gratis ein Bildschirmvideo aufnehmen, zum Beispiel mit Screencast-o-matic.
  • Sammeln Sie Links, Bilder und Beschreibungen in einem netten E-Mail, das Sie bitte an die Adresse programmablekeyboards@in2comp.ch schicken.

Falls Sie selbst gut Englisch können, dürfen Sie sich gerne direkt an den Hersteller wenden. Das Kontaktformular finden Sie hier: http://www.x-keys.com/about/contactusx.php
Kontaktieren Sie uns
* Pflichtfelder